Hey Leute! Wisst ihr, ob man Nintendo Switch Spielkarten teilen kann? Ich meine, wäre es nicht cool, wenn wir unsere Lieblingsspiele einfach untereinander austauschen könnten? Lasst uns mal schauen, ob das möglich ist!

Wann wurde das Nintendo Switch-Spielkartensystem eingeführt?

Das Nintendo Switch-Spielkartensystem wurde erstmals im März 2017 eingeführt, als die Nintendo Switch-Konsole auf den Markt kam. Diese innovative Konsole ermöglicht es den Spielern, sowohl physische Spielkarten als auch digitale Downloads zu verwenden, um ihre Lieblingsspiele zu spielen.

Die Einführung des Spielkartensystems

Als ich das erste Mal von der Einführung des Nintendo Switch-Spielkartensystems hörte, war ich begeistert. Endlich würde ich nicht mehr mit zerkratzten CDs oder verlorenen Speicherkarten kämpfen müssen. Es schien wie eine Revolution in der Welt des Gaming-Systems zu sein.

Vorteile der physischen Spielkarten

Einer der Vorteile des Nintendo Switch-Spielkartensystems ist die Haptik. Es fühlt sich großartig an, eine echte Spielkarte in den Händen zu halten und sie in die Konsole einzulegen. Es erinnert mich an meine Kindheit, als ich meine Game Boy-Spielkassetten sammelte und stundenlang vor dem Fernseher saß.

Weiterhin bieten physische Spielkarten auch die Möglichkeit, Spiele mit Freunden und Familie zu teilen. Wenn ein Freund ein bestimmtes Spiel hat, das du gerne ausprobieren möchtest, kannst du einfach die Karte ausleihen und auf deiner eigenen Konsole spielen. Kein langes Herunterladen oder Warten mehr!

Vorteile von digitalen Downloads

Auf der anderen Seite bieten digitale Downloads auch einige Vorteile. Zum einen ist es bequem, Spiele direkt auf die Konsole herunterzuladen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Außerdem kannst du deine gesamte Spielesammlung immer bei dir haben, da sie auf der Konsole gespeichert ist.

Ein weiterer Vorteil von digitalen Downloads ist die Möglichkeit des Vorabdownloads. Wenn ein Spiel bald erscheint, kannst du es vorab herunterladen und sofort spielen, sobald es freigeschaltet wird. Kein Warten in langen Schlangen oder Versandverzögerungen mehr!

Fazit

Insgesamt bietet das Nintendo Switch-Spielkartensystem eine Vielzahl von Optionen für Spieler. Ob du physische Spielkarten sammelst oder digitale Downloads bevorzugst, die Wahl liegt ganz bei dir. Es gibt keine richtige oder falsche Antwort – solange du Spaß hast und großartige Spiele spielst!

Wie funktionieren Nintendo Switch-Spielkarten?

Die Nintendo Switch-Spielkarten sind kleine, handliche Karten, auf denen die Spiele für die Nintendo Switch-Konsole gespeichert sind. Du kannst sie einfach in den dafür vorgesehenen Einschub an der Oberseite der Konsole schieben und schon kannst du das Spiel starten. Es ist wirklich kinderleicht!

Können Nintendo Switch-Spielkarten zwischen verschiedenen Konsolen geteilt werden?

Ja, du kannst deine Nintendo Switch-Spielkarten problemlos zwischen verschiedenen Konsolen teilen. Du musst die Spielkarte nur aus der einen Konsole herausnehmen und in die andere einlegen. So kannst du zum Beispiel deine Lieblingsspiele auch bei deinen Freunden spielen, ohne dass du das Spiel erneut kaufen musst.

Einschränkungen beim Teilen von Nintendo Switch-Spielkarten

Allerdings gibt es einige Einschränkungen beim Teilen von Nintendo Switch-Spielkarten. Zum einen können Spiele mit speziellen Features oder Online-Funktionen möglicherweise nicht vollständig genutzt werden, wenn du eine Spielkarte auf einer anderen Konsole verwendest. Außerdem müssen beide Konsolen über eine aktive Internetverbindung verfügen, um bestimmte Updates oder Patches herunterladen zu können.

Weitere Formate neben Spielkarten

Neben den Spielkarten gibt es auch andere Formate, auf denen Spiele für die Nintendo Switch erhältlich sind. Einige Spiele können zum Beispiel direkt im Nintendo eShop heruntergeladen und digital gespeichert werden. Diese digitalen Kopien funktionieren genauso wie die Spielkarten und können ebenfalls zwischen verschiedenen Konsolen geteilt werden.

Siehe auch  Sind die Temu Nintendo Switch echt? Erfahren Sie die Wahrheit in unserem umfassenden SEO-optimierten Leitfaden!

Vor- und Nachteile beim Teilen von Nintendo Switch-Spielkarten im Vergleich zu digitalen Kopien

Beim Teilen von Nintendo Switch-Spielkarten gibt es sowohl Vor- als auch Nachteile im Vergleich zu digitalen Kopien. Ein Vorteil der Spielkarten ist, dass du sie auch ohne Internetverbindung spielen kannst. Außerdem kannst du sie weitergeben oder verleihen, was bei digitalen Kopien nicht möglich ist. Allerdings musst du die Spielkarten immer physisch dabei haben, während digitale Kopien direkt auf der Konsole gespeichert sind und somit immer verfügbar sind.

Gibt es Einschränkungen beim Teilen von Nintendo Switch-Spielkarten?

Ja, es gibt einige Einschränkungen beim Teilen von Nintendo Switch-Spielkarten. Wenn du eine physische Spielkarte besitzt, kannst du sie nur auf einer Konsole gleichzeitig verwenden. Das bedeutet, dass du die Karte nicht mit deinen Freunden teilen kannst, während du sie selbst spielst. Jeder braucht seine eigene Kopie des Spiels, um es gleichzeitig spielen zu können.

Verwenden alle Spiele auf der Nintendo Switch Spielkarten oder gibt es andere Formate?

Die meisten Spiele für die Nintendo Switch werden auf Spielkarten veröffentlicht. Es gibt jedoch auch einige Spiele, die digital im Nintendo eShop erhältlich sind. Diese digitalen Versionen können direkt auf der Konsole heruntergeladen und gespielt werden, ohne eine physische Spielkarte zu benötigen.

Vorteile von Spielkarten:

  • Einfach zu teilen und auszuleihen
  • Können überallhin mitgenommen werden
  • Kein Speicherplatz auf der Konsole erforderlich

Vorteile digitaler Versionen:

  • Direkt herunterladbar und sofort spielbar
  • Keine Gefahr, die Spielkarte zu verlieren oder zu beschädigen
  • Mehrere digitale Spiele können auf einer Konsole gespeichert werden

Können mehrere Spieler gleichzeitig dieselbe Spielkarte auf verschiedenen Konsolen verwenden?

Nein, es ist nicht möglich, dieselbe Spielkarte gleichzeitig auf verschiedenen Konsolen zu verwenden. Jeder Spieler benötigt eine eigene Kopie des Spiels, um es spielen zu können. Wenn du mit Freunden spielen möchtest, müsst ihr entweder alle eure eigenen Spielkarten haben oder das Spiel digital im Nintendo eShop kaufen.

Gibt es Einschränkungen beim Teilen physischer Kopien von Nintendo Switch-Spielen?

Ja, beim Teilen physischer Kopien von Nintendo Switch-Spielen gibt es einige Einschränkungen. Wie bereits erwähnt, kann eine Spielkarte nur auf einer Konsole gleichzeitig verwendet werden. Wenn du das Spiel mit einem Freund teilen möchtest, musst du die Karte physisch weitergeben oder sie ausleihen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass einige Spiele zusätzliche Inhalte oder Updates erfordern können, die möglicherweise nicht auf der geliehenen Kopie verfügbar sind.

Ist es möglich, digitale Kopien von Nintendo Switch-Spielen anstelle von Spielkarten zu teilen?

Digitale Spiele auf der Nintendo Switch teilen

Ja, du kannst digitale Kopien von Nintendo Switch-Spielen mit deinen Freunden teilen. Die Nintendo Switch ermöglicht es dir, dein Spielkonto auf verschiedenen Konsolen zu verwenden und somit deine digitalen Spiele mit anderen zu teilen. Du musst lediglich das Spiel herunterladen und dich mit deinem Konto auf der Konsole deines Freundes anmelden. Dadurch kann er oder sie das Spiel spielen, ohne eine physische Spielkarte einzulegen.

Vorteile des Teilens digitaler Spiele

Es gibt einige Vorteile beim Teilen digitaler Kopien von Nintendo Switch-Spielen. Zum einen musst du keine physischen Spielkarten austauschen oder ausleihen, was bequem ist, wenn du zum Beispiel weit voneinander entfernt wohnst. Außerdem kannst du deine Spiele jederzeit und überall spielen, solange du Zugang zur Internetverbindung hast. Das bedeutet auch, dass du nicht mehrere Spielkarten mit dir herumtragen musst.

Nachteile des Teilens digitaler Spiele

Natürlich gibt es auch einige Nachteile beim Teilen digitaler Kopien von Nintendo Switch-Spielen. Zum einen benötigen sowohl du als auch dein Freund eine aktive Internetverbindung, um die Spiele zu spielen. Wenn also einer von euch keine Verbindung hat, könnt ihr nicht gemeinsam spielen. Außerdem kann es vorkommen, dass nur eine Person zur gleichen Zeit ein bestimmtes digitales Spiel nutzen kann.

Tipps für das Teilen digitaler Spiele

Wenn du digitale Spiele auf der Nintendo Switch teilst, solltest du sicherstellen, dass dein Freund oder deine Freundin sich nicht gleichzeitig mit deinem Konto auf einer anderen Konsole anmeldet. Dadurch könnten Probleme auftreten und es könnte zu Einschränkungen beim Spielen kommen. Außerdem ist es wichtig, dass ihr euch gegenseitig vertraut und respektiert, wenn ihr eure digitalen Spiele teilt.

Was passiert, wenn zwei Personen gleichzeitig versuchen, dieselbe Spielkarte auf verschiedenen Konsolen zu spielen?

Konflikte beim gemeinsamen Spielen mit physischen Spielkarten

Wenn zwei Personen versuchen, dieselbe physische Spielkarte auf verschiedenen Nintendo Switch-Konsolen gleichzeitig zu spielen, wird es wahrscheinlich zu Konflikten kommen. Die Nintendo Switch erlaubt es normalerweise nicht, dass eine Spielkarte von mehreren Konsolen gleichzeitig verwendet wird. In diesem Fall wird wahrscheinlich eine Fehlermeldung angezeigt oder das Spiel startet gar nicht erst.

Alternative Möglichkeiten zum gemeinsamen Spielen

Es gibt jedoch alternative Möglichkeiten, um trotzdem zusammen zu spielen. Eine Option ist das Teilen von digitalen Kopien des Spiels. Wenn beide Personen Zugriff auf das gleiche digitale Spiel haben, können sie unabhängig voneinander auf ihren eigenen Konsolen spielen. Eine andere Möglichkeit ist das gemeinsame Spielen im lokalen Mehrspielermodus über WLAN oder Bluetooth.

Tipp für das gemeinsame Spielen

Um Konflikte beim gemeinsamen Spielen zu vermeiden, ist es am besten, im Voraus zu planen und sicherzustellen, dass jeder seine eigene Kopie des Spiels hat oder alternative Möglichkeiten zum gemeinsamen Spielen nutzt. Kommunikation ist auch wichtig, um sicherzustellen, dass alle Beteiligten die gleichen Erwartungen haben und das Spielerlebnis reibungslos verläuft.

Siehe auch  Nintendo Switch Sports kaufen: Das ultimative Spielerlebnis für Sportbegeisterte!

Gibt es Vor- und Nachteile beim Teilen von Nintendo Switch-Spielkarten im Vergleich zu digitalen Kopien?

Vorteile des Teilens von Spielkarten

Das Teilen von Nintendo Switch-Spielkarten hat einige Vorteile gegenüber dem Teilen digitaler Kopien. Zum einen benötigst du keine aktive Internetverbindung, um ein Spiel zu spielen. Das kann praktisch sein, wenn du unterwegs bist oder keine stabile Internetverbindung hast. Außerdem kannst du physische Spielkarten leichter ausleihen oder tauschen, da sie nicht an ein bestimmtes Konto gebunden sind.

Nachteile des Teilens von Spielkarten

Es gibt jedoch auch einige Nachteile beim Teilen von Nintendo Switch-Spielkarten. Zum einen musst du die Spielkarte immer bei dir haben, um das Spiel spielen zu können. Wenn du sie vergisst oder verlierst, kannst du das Spiel nicht mehr spielen. Außerdem können physische Spielkarten beschädigt werden oder verloren gehen, was ärgerlich sein kann.

Tipps für das Teilen von Spielkarten

Wenn du deine Nintendo Switch-Spielkarten teilst, solltest du darauf achten, sie in einer Schutzhülle aufzubewahren, um Beschädigungen zu vermeiden. Außerdem ist es wichtig, klare Vereinbarungen mit deinen Freunden zu treffen, wie lange du eine Spielkarte ausleihen möchtest und wie du sie zurückerhalten kannst. Kommunikation und gegenseitiges Vertrauen sind der Schlüssel für ein erfolgreiches Teilen von Spielkarten.

(Note: The remaining subheadings will be continued in the next response)

Wie wirkt sich das Teilen von Spielkarten auf die Online-Multiplayer-Funktionen der Nintendo Switch aus?

Online-Multiplayer-Spiele mit Freunden

Wenn du eine Nintendo Switch besitzt und Spiele mit deinen Freunden online spielen möchtest, kannst du auch deine Spielkarten teilen. Das bedeutet, dass du einem Freund eine physische Kopie eines Spiels leihen kannst, damit er es ebenfalls spielen kann. Ihr könnt dann zusammen online spielen und gemeinsam Spaß haben, auch wenn nur einer von euch das Spiel besitzt.

Teilung von Spielkarten über das Internet

Um Spielkarten zu teilen und online miteinander zu spielen, müssen beide Konsolen über eine aktive Internetverbindung verfügen. Das ist wichtig, damit ihr miteinander kommunizieren und eure Multiplayer-Spiele genießen könnt. Stellt sicher, dass ihr beide eine stabile Internetverbindung habt, um Unterbrechungen während des Spiels zu vermeiden.

Unterschiede zwischen First-Party- und Third-Party-Spielen

Es gibt jedoch einige Unterschiede in den Teilungsmöglichkeiten zwischen First-Party- und Third-Party-Spielen auf der Nintendo Switch. First-Party-Spiele sind Spiele, die direkt von Nintendo entwickelt wurden, wie zum Beispiel „Super Mario Odyssey“ oder „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“. Diese Spiele ermöglichen in der Regel eine einfachere Teilung von Spielkarten zwischen Freunden.

Third-Party-Spiele hingegen werden von anderen Unternehmen entwickelt und können unterschiedliche Teilungsregeln haben. Einige Drittanbieter-Spiele erlauben möglicherweise keine Spielkartenteilung oder haben spezifische Einschränkungen. Es ist wichtig, die Anweisungen des Spiels zu lesen oder online nachzuschauen, um sicherzustellen, dass ihr die Spielkarten richtig teilen könnt.

Kann man einem Freund eine physische Kopie einer Nintendo Switch-Spielkarte für einen längeren Zeitraum ausleihen?

Ja, du kannst einem Freund eine physische Kopie einer Nintendo Switch-Spielkarte für einen längeren Zeitraum ausleihen. Die Nintendo Switch ermöglicht es dir, deine Spiele mit Freunden zu teilen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sie für eine Weile zu behalten. Das ist besonders praktisch, wenn dein Freund ein Spiel ausprobieren möchte, bevor er es selbst kauft.

Es gibt jedoch einige Dinge, die du beachten solltest. Stelle sicher, dass du deinem Freund vertraust und dass er gut auf das Spiel aufpasst. Wenn das Spiel beschädigt oder verloren geht, bist du möglicherweise dafür verantwortlich. Außerdem solltest du sicherstellen, dass du das Spiel nicht gleichzeitig spielen möchtest, während dein Freund es ausgeliehen hat.

Software-Updates und Patches

Eine Sache, die du beachten solltest, ist der Einfluss des Teilens einer physischen Kopie einer Nintendo Switch-Spielkarte auf Software-Updates und Patches. Wenn du ein Spiel mit deinem Freund teilst und es Updates oder Patches gibt, musst du sicherstellen, dass beide Konsolen über eine aktive Internetverbindung verfügen und diese Updates herunterladen können.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass beide Konsolen auf dem neuesten Stand sind, um Kompatibilitätsprobleme oder Fehler zu vermeiden. Stelle sicher, dass du und dein Freund die Spielkarten regelmäßig aktualisieren, um das bestmögliche Spielerlebnis zu gewährleisten.

Gibt es Unterschiede in den Teilungsmöglichkeiten zwischen First-Party- und Third-Party-Spielen auf der Nintendo Switch?

First-Party-Spiele

First-Party-Spiele sind Spiele, die von Nintendo selbst entwickelt und veröffentlicht werden. Bei diesen Spielen gibt es keine Einschränkungen beim Teilen auf mehreren Konsolen. Du kannst sie problemlos mit Freunden teilen, solange du über eine aktive Internetverbindung verfügst. Es ist also möglich, dass du das Spiel auf deiner Konsole spielst, während dein Freund das gleiche Spiel gleichzeitig auf seiner Konsole spielt.

Third-Party-Spiele

Bei Third-Party-Spielen handelt es sich um Spiele, die von anderen Entwicklern für die Nintendo Switch entwickelt wurden. Hier kann es Unterschiede geben. Einige Spiele erlauben das Teilen auf mehreren Konsolen, andere wiederum nicht. Dies hängt von den Entwicklern und deren Entscheidungen ab. Es ist wichtig zu beachten, dass für das Teilen von Third-Party-Spielen möglicherweise zusätzliche Kosten oder Abonnements erforderlich sein können.

Liste der First-Party-Spiele:

  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  • Mario Kart 8 Deluxe
  • Super Mario Odyssey
  • Animal Crossing: New Horizons
  • Pokémon Sword and Shield

Liste der Third-Party-Spiele:

  • FIFA 21
  • Assassin’s Creed Valhalla
  • Minecraft
  • Overwatch
  • Final Fantasy VII Remake

Es ist wichtig, die spezifischen Informationen für jedes Spiel zu überprüfen, um sicherzustellen, dass du es auf mehreren Konsolen teilen kannst.

Müssen beide Konsolen, die eine Spielkarte teilen möchten, über eine aktive Internetverbindung verfügen?

Ja, sowohl deine Konsole als auch die Konsole deines Freundes müssen über eine aktive Internetverbindung verfügen, um Spielekarten zu teilen. Dies liegt daran, dass das Teilen von Spielen auf der Nintendo Switch über das Online-Netzwerk von Nintendo erfolgt. Eine stabile Internetverbindung ist erforderlich, um das Teilen reibungslos durchführen zu können.

Siehe auch  Nintendo Switch bei Smyths kaufen: Erleben Sie grenzenlosen Spielspaß!

Wie funktioniert das Teilen einer Spielkarte?

Um eine Spielkarte zu teilen, musst du zunächst sicherstellen, dass beide Konsolen mit dem Internet verbunden sind. Dann musst du den Share-Modus in den Systemeinstellungen aktivieren. Anschließend legst du die Spielkarte in deine Konsole ein und wählst das Spiel aus. Über das Menü kannst du dann auswählen, mit wem du das Spiel teilen möchtest und eine Einladung senden.

Was passiert mit Software-Updates und Patches?

Wenn du eine physische Kopie einer Nintendo Switch-Spielkarte teilst, beeinflusst dies nicht die Software-Updates und Patches des Spiels. Jeder Spieler kann weiterhin Updates herunterladen und installieren, um sicherzustellen, dass er immer auf dem neuesten Stand ist. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Updates und Patches möglicherweise nicht automatisch synchronisiert werden, wenn das Spiel auf mehreren Konsolen geteilt wird. Jeder Spieler muss die Updates separat herunterladen und installieren.

Beeinflusst das Teilen einer physischen Kopie einer Nintendo Switch-Spielkarte Software-Updates und Patches?

Software-Updates und Patches auf der Nintendo Switch

Ja, das Teilen einer physischen Kopie einer Nintendo Switch-Spielkarte kann die Verfügbarkeit von Software-Updates und Patches beeinflussen. Wenn du eine Spielkarte mit einem Freund teilst, musst du bedenken, dass Updates und Patches möglicherweise nicht automatisch auf deiner Konsole installiert werden. Stattdessen musst du möglicherweise manuell nach Updates suchen und diese herunterladen. Dies kann etwas umständlich sein, da du immer sicherstellen musst, dass du die neueste Version des Spiels hast.

Manuelle Update-Installation

Wenn du eine physische Kopie eines Spiels mit jemandem teilst, solltest du sicherstellen, dass ihr beide regelmäßig nach Updates sucht und diese installiert. Gehe dazu einfach zum Home-Menü deiner Nintendo Switch-Konsole, wähle das Spiel aus und drücke die Plus-Taste auf deinem Controller. Dadurch öffnet sich ein Menü mit verschiedenen Optionen, einschließlich der Möglichkeit, nach Updates zu suchen. Wenn Updates verfügbar sind, kannst du sie herunterladen und installieren.

Online-Multiplayer-Funktionen

Es ist wichtig zu beachten, dass einige Spiele auf der Nintendo Switch auch Online-Multiplayer-Funktionen haben können. Wenn du eine physische Kopie eines solchen Spiels teilst und dein Freund das Update nicht installiert hat, könnt ihr möglicherweise nicht zusammen online spielen. Das liegt daran, dass die Online-Funktionalität oft von der aktuellen Version des Spiels abhängt. Um diese Funktionen gemeinsam nutzen zu können, müsst ihr sicherstellen, dass ihr beide die neueste Version des Spiels installiert habt.

Digitale Kopie als Alternative

Wenn du keine Lust hast, dich mit dem manuellen Update-Prozess herumzuschlagen oder Spiele mit anderen zu teilen, könnte eine digitale Kopie eines Spiels eine gute Alternative sein. Wenn du ein Spiel digital kaufst und auf deiner Nintendo Switch installierst, werden Updates und Patches automatisch heruntergeladen und installiert. Du musst dich also nicht darum kümmern und kannst sofort die neuesten Funktionen und Verbesserungen genießen.

Insgesamt kann das Teilen einer physischen Kopie einer Nintendo Switch-Spielkarte die Verfügbarkeit von Software-Updates und Patches beeinflussen. Es erfordert etwas mehr Aufwand, um sicherzustellen, dass alle Spieler die neueste Version des Spiels haben. Wenn du jedoch gerne Spiele mit Freunden teilst oder den manuellen Update-Prozess nicht scheust, ist dies immer noch eine praktikable Option.

Fazit: Ja, Nintendo Switch-Spielkarten können geteilt werden! Das bedeutet, dass du deine Lieblingsspiele mit deinen Freunden oder Familienmitgliedern teilen kannst. Es ist eine großartige Möglichkeit, gemeinsam Spaß zu haben und verschiedene Spiele auszuprobieren.

Wenn du mehr über Nintendo Switch-Spiele oder andere interessante Anime-Informationen erfahren möchtest, schau doch mal in unserem Anime-Wiki vorbei! Dort findest du jede Menge spannende Informationen und Tipps rund um Anime und vieles mehr. Viel Spaß beim Entdecken!

are nintendo switch joy cons waterproof 1

Kann ich dieselbe Spielkarte auf zwei Switches verwenden?

Ist es möglich, Spielkarten zwischen Switch-Konsolen zu teilen? Absolut, Switch-Spiele sind nicht an eine bestimmte Konsole gebunden, sodass du einem Freund ein physisches Spiel leihen kannst.

Kannst du Spielkäufe auf der Nintendo Switch teilen?

Tatsächlich kann jede Person, die deine Haupt-Nintendo-Switch-Konsole nutzt, Spiele spielen, die du mit deinem Nintendo-Account gekauft hast*. Es ist wichtig zu beachten, dass du eine Konsole pro Nintendo-Account als deine primäre Konsole festlegen kannst.

https://c0.wallpaperflare.com/preview/327/838/563/black-nintendo-switch-with-joycon-beside-flat-screen-tv.jpg

Kann ich meine Switch-Spiele mit meiner Familie teilen?

Digitale Spiele sind mit dem Nintendo Account verknüpft, der sie gekauft hat. Alle Benutzer auf einer Konsole können Spiele spielen, die von jedem Nintendo Account gekauft wurden, der die Konsole als ihr Hauptgerät registriert hat.

Können Nintendo-Spiele geteilt werden?

Glücklicherweise erlaubt Nintendo das Teilen von Spielen auf der Switch-Konsole. Alles was du tun musst, ist dich auf der Switch eines Freundes anzumelden und ihre Konsole als primäre Konsole festzulegen. Danach kannst du Spiele ganz einfach erneut aus dem eShop herunterladen.

Muss ich ein Spiel zweimal kaufen, wenn ich zwei Switches habe?

Alle Käufe, die mit einem Nintendo-Account getätigt werden, können auf jeder mit ihm verbundenen Nintendo Switch-Konsole heruntergeladen und gespielt werden. Es ist möglich, deinen Nintendo-Account mit Benutzerprofilen auf mehreren Konsolen zu verknüpfen. Allerdings kann immer nur eine Nintendo Switch-Konsole gleichzeitig als die primäre Konsole für deinen Nintendo-Account festgelegt werden.

Kannst du Mario Kart auf 2 Switches mit einem Spiel spielen?

In Mario Kart 8 Deluxe können Spieler drahtloses Spielen genießen, bei dem bis zu 8 Spieler mehrere Nintendo Switch-Konsolen miteinander über eine lokale drahtlose Verbindung verbinden können.